DGS 016 – Respekt vor dem Schnitt

Flattr this!

Heute geht es in “Der gute Schnitt” um Respekt. Respekt vor dem Schnitt, vor der Arbeit, aber auch vor dem Schneideraum an sich. Dabei ist der Begriff Respekt fast irreführend. Gemeint ist vielmehr eine unsichtbare Distanz zwischen dem Schneideraum und dem Rest des Filmteams. Reinhören, mitreden.

* Der gute Respekt
* Am Set
* Eine Anekdote
* Die Schneideraumtür als Grenze
* Man schweigt gerne
* Schnitt ist Klappe abschneiden
* 2 Tage für 35 Sekunden Arbeit
* Dein Mutter kommt zum Essen
* Beim Mausklicker ist es mit dem Respekt vorbei
* Thelma und Marty
* DP/30
* First Edit
* Kreativer Prozess beim Arbeiten
* Der gute tipp
* Theo: Film “Paradies Liebe” von Ulrich Seidel
* Dirk: Michael Mann Taschenverlag

This entry was posted in Podcast and tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply