DGS 027 – Der BFS

Flattr this!

Heute bei uns zu Gast sind Nicola Undritz und Claudia Gleisner vom BFS (Bundesverband Film Schnitt). Wir haben über alles gesprochen, was der BFS so macht und es gab viele Fragen. Von beiden Seiten. Spannend und Aufschlussreich.

* Vorstellung
* Theo hat ein anderes Mikro
* Flyer und warum sind Dirk und Theo nicht im BFS
* Karnevalsvereine und der BFS
* Jour Fixes
* Verweis auf Folge 25 und 19 Schnittassistenz
* Kampf für die Assistenten
* Gremien und BFS
* Urheberrecht
* VG Bild Kunst
* Theo ist noch klein
* Zeitplanung
* Nina Caspers und Tatjana Bonnet
* Kyra Scheurer und Film Plus
* Schnitt als Kunst
* Mehr Aufmerksamkeit für Editoren
* Wir schweifen ab – DP/30
* Wissen 24 der Deutschen Filmakademie
* Timeline Ausstellung / “Drei” von Tom Tykwer, Schnitt: Mathilde Bonefey
* Irgendwie sind wir auch Grafiker
* Nicht der Schnitt ist die Kunst, sondern da gehört mehr dazu
* Wie erklärt man Verwandten, was man eigentlich als Cutter macht?
* Drehbuch und Schnitt sind verwandt
* Gekürzter Filmpreis
* Lola Visionen Schnitt
* Theo`s Eltern gehen wieder ins Kino
* Als Cutter hat man keine Angst vor Autogrammjägern
* Das Set und der Schneideraum
* Warum mag der BFS den Begriff Cutter nicht?
* KSK und Editoren (Folge 25 – Fragenkatalog)
* Frame Fucker
* In Deutschland braucht man Wachschutz
* Alex Berner in München
* Theo darf auch immer einen Schnitt setzen
* Tandemvermittlung vom BFS
* Psychologie im Schneideraum
* Zitat von Hans Funck
* Warum sollte man Mitglied im BFS sein?
* Gagenspiegel

Der gute Tipp:

Dirk: Mitglied werden im BFS
Nicola Undritz: Zeitschrift Revolver
Claudia Gleisner: Future zwei.org – Wie wollen wir in Zukunft leben?
Theo: Geniesst die Sonne

* Dirk war mal bei Siemens
* Alle sagen Tschüss

This entry was posted in Podcast and tagged , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.