DGS 041 – Zu viel Qualität ist schlecht

Flattr this!

Warum das Kino seine Magie verliert, wenn man zu sehr auf Qualität achtet

Das Kino verliert seine Illusion und damit die Magie. Die neue Hobbit Trilogie zeigt dieses mal wieder in Extremform – leider. Das Erzählen einer stimmigen und dramaturgisch gut gebauten Geschichte tritt zurück, hinter Effekte, Spektakel und Selbstzweck. Warum dies so ist, versuchen wir in der heutigen Folge zu klären. Dabei geht es, wie der Titel schon sagt natürlich um Qualität, aber wie immer auch um so viele anderen Dinge.

  • Begrüssung und frohes Neues Jahr
  • Theo ist Fan von Schnee, Dirk braucht das nicht
  • Die Frage nach dem Silvesterfeuerwerk und Dirk’s Böllerallergie
  • Kindersünden von Dirk’s Bruder
  • Endlich geht’s zum Thema
  • Dirk war im Kino
  • 48fps bringt Qualität und zerstört die Illusion des Filmes
  • Willkommen bei der Daily Soap
  • Was unterscheidet BluRay von DVD
  • Die Cutterkrankheit auf den Hinterkopf zu gucken…
  • Beispiel aus Herr der Ringe
  • Anschlussfehler werden auch nur von Freaks bemerkt – oder bei mehrfach ansehen – Bibi und Tina
  • Der Cutter kennt die aber meistens alle…
  • Boxhagener Platz
  • Interstellar
  • Michael Bay zerstört Theos Kindheitsidole
  • Gandalf weint wegen greenscreen
  • Avatar ist auch übertechnisiert und Hollywood Ethos
  • Zuviel Technik killt die Realität – Matrix II und III
  • Lowbudget muss mit Konzept/Geschichte und Idee glänzen
  • Warum der Hobbit nicht funktioniert
  • Vergleich zu Herr der Ringe
  • Man müsste aus drei Hobbit Teilen einen Film schneiden, um zu sehen, wie sich das anfühlen würde
  • Geruchskino
  • Franchises und warum die immer schlechter werden, obwohl immer mehr Geld eingespielt wird
  • J.J. Abrams und Startreck
  • Star Wars, Pirates of the Carrabean
  • Johnny Depp macht nicht nur gute Filme
  • Theo wirft Reservoir Dogs ins Rennen
  • Theo muss noch ‘ne Oma anrufen und Dirk will ins Kino
  • Theo mag das Parfüm, von Tom Tykwer
  • Glückwünsche an Mathilde für die ACE Nominierung für Citizen Four
  • Verabschiedung

Heute gibt es mal keinen guten Tipp, dafür dann vielleicht beim nächsten Mal wieder.

 

Wie immer freuen wir uns über Anmerkungen und Anregungen.

Dirk und Theo

This entry was posted in Podcast and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.