DGS 046 – Der schnoede Industriefilm

Flattr this!

Hallo liebe Leute,

nach fast 2 Monaten melden wir uns wieder zurück. Nicht das ihr denkt, wir hätten so lange gebraucht, um diese Episode aufzunehmen. Nein, wir haben nur so lange gebraucht, um sie online zu stellen. Shame on us…

Dafür wird es in kurzer Abfolge nun zwei Sendungen geben. Ich hoffe, dass entschädigt fürs Warten.

Heute widmen wir uns einem Thema, das von eine Hörer vorgeschlagen wurde und wir waren sofort Feuer und Flamme dafür. Der schnöde Industriefilm, oder ist er gar nicht so schnöde? Seht, oder besser hört selbst und bildet euch eine eigene Meinung.

  • Es wird gepegelt
  • Larry David hört auf und Theo ist traurig
  • Ingwer Ginseng Tee ist gut
  • Theo entschuldigt sich bei Benjamin Blümchen
  • Intro – Der Schnoede Industriefilm
  • Was ist Industriefilm
  • Industriefilm – Imagefilm, wo sind die Unterschiede, gibt es überhaupt welche?
  • Kleine Teams – schnell am Start
  • Alles ist auch hier immer eine Budgetfrage
  • Imagefilm Audi
  • Theo hat Bella Block Zusammenschnitt gemacht
  • Freier in der Arbeit, kommt Arbeit am Dokumentarfilm gleich
  • Script, Drehbuch, Schauspieler, alles am Start
  • Der beliebte Gang zur Eingangstür mit Schwenk auf das Türschild
  • Imagefilmcutter
  • Dirk hat für FAB (Fernsehen aus Berlin) gearbeitet
  • kleiner Exkurs FAB

Ahoi, Dirk und Theo

This entry was posted in Podcast and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.